Doris Bures



Doris Bures

President of National Parliament, Austria


Die Auseinandersetzung mit der Globalisierung konzentriert sich zumeist auf gesellschaftliche, ökonomische und politische Herausforderungen. Kunst und Kultur kommen dabei oft zu kurz. Deshalb freut es mich sehr, dass interkulturelle Veranstaltungen wie das World Peace Choral Festival hervorheben, wie bereichernd sich die Globalisierung auf KünstlerInnen und MusikerInnen auswirken kann.


Wichtig erscheint mir, dass dabei Kinder im Mittelpunkt stehen. Interkulturelle Veranstaltungen verlangen Kindern Eigenschaften ab, die wir für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft dringend brauchen: Respekt und Toleranz, Freude und Interesse an Neuem und auch Fremdem. 


Es ist schön, dass heuer bereits zum sechsten Mal Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichsten Ländern in Wien zusammenkommen, um gemeinsam das World Peace Choral Festival zu feiern. 


Als universell verständliche Sprache hat Musik die Macht, Menschen aus der ganzen Welt miteinander zu verbinden. Musik überwindet Barrieren, Musik schafft Zusammenhalt, Musik ist Ausdruck von Lebensfreude. Interkulturelles Musizieren scheint mir daher eine Investition in die Zukunft unserer Kinder. 


In diesem Sinne wünsche ich gutes Gelingen und allen TeilnehmerInnen viel Freude dabei!

Doris Bures

The World Peace Choral Festival
Copyright © 2015 All rights reserved.